Verband Afghanischer Organisationen in Deutschland

27 Feb

Ein neuer Kooperationspartner für AFGHAN e.V.

Am 28. und 29. August 2020 fand in Berlin erfolgreich die Gründungskonferenz vom „Verband Afghanischer Organisationen in Deutschland“ statt. AFGHAN e.V. gehört zu seinen Gründungsmitgliedern (s. 2 Anlagen: 1. und 2. Tag der Gründungskonferenz).

Vertreten waren 11 Vereine aus verschiedenen Bundesländern. Dem Programm entsprechend verabschiedeten die Anwesenden die Satzung, an deren Ausarbeitung unser Vorstandsmitglied Mustafa Paaksimaa als Vertreter von AFGHAN e.V. bereits seit März 2020 aktiv beteiligt war. Darüber hinaus wurde Kava Spartak von Yaar e.V. zum Vorsitzenden gewählt. Und 4 stellvertretende Vorsitzende, eine Schatzmeisterin und ein Schriftführer wurden satzungsgemäß für 2 Jahre gewählt.

Die Gründung des Verbands wurde von der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) initiiert und unterstützt. Das Interesse der GIZ an der Gründung eines Verbandes bezieht sich auf die Stärkung der afghanischen Diaspora in Deutschland, um

  1. a) zentrale Ansprechpartner in Deutschland zu haben und
  2. b) Afghanen aus Deutschland als Multiplikatoren für die Arbeit in Afghanistan zu gewinnen.

Mittelfristiges Ziel des Verbandes ist es daher, möglichst viele über Deutschland verstreute afghanische Organisationen und Vereine, die in verschiedenen Bereichen in Deutschland und Afghanistan tätig sind, unter einem Dach zusammenzuführen.

Langfristig strebt der Verband an, der afghanischen Diaspora in Deutschland eine gemeinsame und starke Stimme zu geben und ihre Expertise und Kapazitäten für Wiederaufbau, Fortschritt und Frieden in Afghanistan zur Verfügung zu stellen.

Der Verband wird sich für eine friedliche, demokratische und pluralistische Gesellschaft in Afghanistan einsetzen, in der die kulturelle, sprachliche und ethnische Vielfalt stets gefördert wird.

Der Satzungsentwurf des Verbands wurde unseren Mitgliedern bereits im Juli zur Verfügung gestellt, und die Mitglieder wurden um ihre Meinung gebeten. Das Feedback war sehr positiv, und die Mitgliedschaft von AFGHAN e.V. im Verband wurde angeregt.

Da die Corona-Pandemie fast alle Lebensbereiche der Gesellschaft praktisch lahmlegte, konnte der Verband nach seiner Gründung nicht mehr viel tun, so dass die nächste Konferenz und einige für November und Dezember geplante öffentliche Aktivitäten bis auf weiteres verschoben werden mussten.

Aber wir werden auf jeden Fall dranbleiben, und als Gründungsmitglied möchten wir an allen bevorstehenden Treffen und Veranstaltungen des Verbands teilnehmen und Sie/Euch immer auf dem Laufenden halten. Für alle, die jetzt auf die Suche gehen: Die Website ist „under constuction“

Protokolle der Gründungskonferenz: